Update vom 22.11.2021 Regelung für Besuche in der Einrichtung

Werte Angehörige und Betreuende,

ab dem 22.11.2021 gelten folgende Regelungen für Besuche in der Einrichtung:

Besuche sind nur noch mit vorheriger Anmeldung (24 Stunden vor Besuch) bei der Verwaltung möglich.  Ihre Anmeldung nimmt die Verwaltung während der Geschäftszeiten von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr für den Folgetag bzw. das Wochenende entgegen. Gleiches gilt für notwendige Testungen.

Besuchszeiten: Montag bis Freitag von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr (letzter Einlass bis 16:30 Uhr) Wochenende und Feiertage von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr (letzter Einlass 15:30 Uhr) 

Testzeiten: Montag bis Freitag von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Wochenende und Feiertage 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Die Testungen erfolgen in unserem Cafè. Zutritt nur über den Seiteneingang.

Mit sofortiger Wirkung ist der Zutritt zur Einrichtung nur noch mit tagesaktuellem PoC- Antigen Test gestattet. Dies gilt auch für geimpfte und genesene Personen! Anerkannt werden tagesaktuelle PoC-Antigentests welche von einer anerkannten qualifizierten Stelle (z.B. öffentliche Teststation) durchgeführt wurden. Dem Antigentest steht ein negativer PCR-Test gleich, welcher nicht älter als 48 Stunden sein darf. Selbsttests werden für das Betreten der Einrichtung nicht akzeptiert. Darüber hinaus können PoC- Antigentests in unserer Einrichtung unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der dafür notwendigen Tests und der personellen Ressourcen erfolgen. Hierfür bedarf es einer rechtzeitigen Anmeldung (24 Stunden vor Besuch) und Terminvereinbarung.

  • in der gesamten Einrichtung ist das korrekte Tragen einer FFP 2 Maske Pflicht
  • füllen Sie bitte die Formulare zur Kontaktnachverfolgung aus
  • das ausgefüllte Formular bitte in die bereitgestellte Box einwerfen 

Personen mit Anzeichen einer Erkältung, wird der Zutritt grundsätzlich untersagt!

Bitte beachten Sie folgende Hygieneregeln:  

  • Desinfizieren Sie Ihre Hände vor dem Betreten und beim Verlassen der Einrichtung
  • in der gesamten Einrichtung ist das Tragen einer FFP 2 Maske Pflicht 
  • Halten Sie Abstand von 1,5 Metern, wo immer möglich                                             

Das Betreten der Gemeinschaftsräume innerhalb der Einrichtung ist untersagt. Begeben Sie sich immer auf direktem Weg in das entsprechende Bewohnerzimmer.

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit des Aufenthalts im Freien, um die Infektionsgefahr zu minimieren.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis. Nur gemeinsam können wir unsere Bewohner und Mitarbeiter schützen.      

Matthias Schmiedel

Einrichtungsleitung  

MDK und Heimaufsicht Regelüberprüfung

Die Prüfergebnisse der Regelüberprüfung welche letzten Monat durch den Medizinischen Dienst und die Heimaufsicht erfolgten, liegen nun vor.

Das Gesamtergebnis der Prüfberichte des Medizinischen Dienstes und der Heimaufsicht ist für uns ein Grund zu feiern. Die guten bis sehr guten Ergebnisse bestätigen den Erfolg der Maßnahmen welche die Einrichtung in den letzten zwei Jahren umgesetzt hat. Trotz dem, auf Grund der Pandemie, schwierigen Jahr 2020 ist uns ein wahrer Qualitätssprung gelungen.

Ein Grund zum Feiern? definitiv!

Aber kein Grund für uns sich auf dem Erreichten auszuruhen.

Um das erreichte Qualitätsniveau zu festigen und vor allem noch zu steigern, haben wir noch viele Ideen welche es umzusetzen gilt.

Ich danke allen Mitarbeitern für ihren persönlichen Einsatz. Ohne sie wäre dies alles nicht zu erreichen gewesen. Ein großes Dankeschön geht auch an alle Angehörigen, Betreuer, Mitarbeiter im Ehrenamt und Kooperationspartner welche uns in den letzten zwei Jahren unterstützt haben.

Matthias Schmiedel

Einrichtungsleiter